<
1 / 52
>
 
23.07.2021

Führungswechsel beim Aerzener Tennisclub

Maik Hornig neuer Vorsitzender
 
Maik Hornig wurde bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Wolfgang Höhle ab, der dieses Amt seit 2013 ausgeübt hatte. Wiedergewählt wurden die beiden 2. Vorsitzenden Marius Czudnochowski und Reinhard Reimann, der Kassenwart Heinz Räsch, die Schriftführerin Britta Bergen, der Sportwart Christian Reimann sowie die Jugendwarte Kerstin Hartje und Fabian Klein. Der Posten der Frauenwartin konnte nicht wieder besetzt werden, nachdem Christiane Clajus nicht mehr angetreten ist. Erstmals fand die Versammlung auf der Anlage des TC Aerzen statt. Hier war für die vielen Anwesenden draußen genügend Platz. Der TC Aerzen ist in letzten 2 Jahren stark gewachsen und zählt 146 Mitglieder. Dank an das Hamelner Trainerteam, die durch ihre gute Arbeit für den Zuwachs der Mitglieder mit gesorgt haben. Finanziell steht der Verein gut da, so dass einige Anschaffungen auf der Anlage und in Clubhaus getätigt werden konnten. Coronabedingt musste das Relog-Turnier 2020 – 2021 ausfallen. Das Jubiläumsturnier ist für 2022 wieder fest eingeplant. Viele treue Mitglieder konnten geehrt werden. Der scheidende Vorsitzende Wolfgang Höhle dankte Christiane und Achim Clajus, Ulrich und Sebastian Meine und Britta Bergen für 25 Jahre, Klaus Bestian, Andreas Gabriel und Bernd Menzel für 30 Jahre, Frank Pradler, Ulrich Wittrin, Eckhard und Waltraud Wolter, Klaus Thielmann für 40 Jahre und den Gründungsmitgliedern Ursel Brand, Dieter Czudnochowski, Horst und Sigrid Pradler, Barbara Schweckendiek, Wolfgang Gwisdalla, Walter Harms, Rainer Marre, Dieter Morhoff und Karl-Heinz Wittrock für 45 Jahre Treue.


Der neue Vorstand

Jubilare